Tuina - Anmo

Tuina - Anmo, heisst chinesisch schieben, greifen und drücken, streichen. Und Akupressur, drücken an einem Akupunkturpunkt.

Die Chinesische Massage basiert auf den gleichen Prinzipien wie die Akupunktur. Mit Massage-Griffen, welche mit Gelenk- und Wirbelmobilisationen kombiniert werden, wird der Körper entspannt und bewegt. An Akupunkturpunkten, Meridianen, Gelenken wird massiert und bewegt. Speziell eingesetzt bei Beschwerden des Bewegungsapparates. Oft kombiniere ich die Akupunktur mit der Tuina, oder anderen chinesisch medizinischen Verfahren. Es ist eine individuelle und kreative Behandlung. Für Babys und Kleinkinder gibt es eine spezielle Kindertuina, z.B.bei Bauchkrämpfen, Erbrechen, Fieber usw. was meistens eine Erleichterung für Kinder und Eltern bedeutet.