42-Form

APM - ESB

APM -ESB = Akupunktur - Massage und energetisch - statische Behandlung

Fast bei allen langanhaltenden Schmerzen im Körper gibt es Dysbalancen oder Fehlhaltungen. Diese zeigen sich in den Muskeln oder der Wirbelsäule. Vielleicht ist es der Senkfuss, Fersensporn, die Knieschmerzen oder ein Harnweginfekt welche dem Körper keine Ruhe gönnen. Durch diese Schmerzimpulse verspannen sich Muskeln, Sehnen und auch die Statik der Wirbelsäule kommt aus dem Lot. Eigentlich sollte alles in Ordnung sein, das Gelenk ist zusammengewachsen, doch Beschwerdefreiheit will sich einfach nicht einstellen. Dann kann die Stellung der Wirbelsäule und der Gelenke Auskunft über eine Fehlstellung geben. Die Stellung des Beckens und der einzelnen Wirbel werden überprüft und behandelt. Mit einem Metallstäbchen wird über die Ohrreflexzonen getastet. Dort ist der Reflexort aller Gelenke und Wirbelzonen. Danach erfolgt eine feine Massage. Muskeln und Sehnen werden entspannt. Danach erfolgt ein Lösen und Bewegen der Gelenke und der ganzen Wirbelsäule. Von den Beckengelenken bis zur Halswirbelsäule. In der Behandlung der Skoliose ist die APM-ESB besonders gut geeignet.